Mac OSX iCloud

Probleme Mac OSX iCloud

Graphite
Haben Sie iCloud auf Ihrem Macintosh ein- bzw. ausgeschaltet ? Prüfen Sie dies unter den System Einstellungen.
Klicken Sie auf Option neben dem iCloud Drive. Deaktivieren Sie die Option neben dem Desktop & Documents Ordner. Bestätigen Sie die Änderungen.

1.) Starten Sie Ihren Computer neu (Reboot).
2.) Machen Sie eine Neuinstalltation von Graphite gemäss den folgenden Angaben.
a) Verschieben Sie alle Graphite Ordner von den "Applications" (Programme) in den Papierkorb.
( Finder >Gehe zu >Programme )
b) Löschen Sie die Graphite Ordner unter:
- Macintosh HD/Library/Application Support/Ashlar-Vellum/;
- Macintosh HD/Users/YourUserNameHere/Library/Application Support/Ashlar-Vellum/
( Finder >Gehe zu >Computer >Macintosh HD )

3.) Downloaden und installieren Sie die aktuellste Version von Graphite.
4.) Starten Sie Graphite

Cobalt Xenon Argon

Unter Mac OSX kann die Adobe Creative Cloud Applikation Konflikte mit Cobalt/Xenon/Argon verursachen. Im Design Explorer Fenster werden die Layernamen nicht angezeigt.
Tests haben ergeben dass dies nur der Fall ist wenn Adobe Creative Cloud aktiv ist. Wenn Adobe Creative Cloud geschlossen wird dann ist dieses Problem nicht mehr vorhanden.

Adobe Creative Cloud können Sie unter dem Adobe Creative Cloud “gear” Ikon schliessen.
Adobe Creative Cloud können Sie erneut starten durch Doppelklick auf Creative Cloud unter: /Applications/Adobe Creative Cloud.
Adobe Creative Cloud muss für bestimmte Creative Cloud Anwendungen aktiv sein. Für die meisten Adobe Applikationen ist dies aber nicht nötig.

Weitere Ursachen für diese Probleme können nicht ausgeschlossen werden und Apple, Adobe, und Ashlar arbeiten an eine Lösung des Problems.