Lizenz Server

Die Rechner auf denen die Ashlar-Vellum CAD Lizenzen installiert sind, müssen sich einmal pro Monat mit dem Ashlar-Vellum Lizenzserver verbinden. Falls diese Verbindung mit dem Lizenzserver (1x pro Monat) nicht erfolgreich ist oder blockiert wird, dann kann die Software nicht mehr genutzt werden. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung innerhalb der CAD Software um allfälligen Missbrauch zu verhindern.

 

Wenn eine Verbindung zum Lizenzserver nicht möglich ist, dann sind oft Sicherheitsfunktionen auf dem jeweiligen Rechner dafür verantwortlich. Firewall Software kann den Zugriff der Ashlar-Vellum Software auf den Ashlar-Vellum Lizenzserver blockieren bzw. verhindern.

 

Administrator Berechtigungen
Bei der Installation der Software sind Administrator Berechtigungen erforderlich. Falls ein Anwender auf dem jeweiligen Rechner (bei der Installation) über zu wenig Berechtigungen verfügt, oder wenn dem Installationsprogramm bei der Installation der Software die benötigten Zugriffsberechtigungen verweigert werden (Sicherheitsmeldung), dann kann dies Probleme mit der Software und mit der Verbindung zum Lizenzserver verursachen.
Eine Deinstallation mit anschliessender Neuinstallation Graphite bzw. Neuinstallation Cobalt Xenon Argon kann das Problem ggf. beheben.
Informationen zum prüfen Ihrer Administrations Berechtigungen.

Programme ohne Internetverbindung verwenden
Falls Sie keine Internetverbindung zur Verfügung haben empfehlen wir Ihnen den Kauf eines Codemeter WibyKey Hardware Lizenzdongels zu prüfen.

Notwendige Zugriffsberechtigungen
Beachten Sie dass die Datei AshlarHttp.exe (für WINDOWS) oder AshlarHttpMac.app (fürMAC OS) in der Ausnahmeliste (Port 80) der Firewall Einstellungen eingetragen ist.

Falls Sie nicht Administrator auf Ihrem Computer sind kontaktieren Sie den System Adminsistrator, damit eine Internet Verbindung auf Ihrem Computer für AshlarHttp.exe (WINDOWS) oder AshlarHttpMac.app (MAC OS) eingerichtet werden kann. Die Internetverbindung darf aber nicht nur über den Internet Browser (Port 80) zu verify.ashlarvellum.biz und verify.ashlarvellum.com.ua erfolgen!

Zum testen ob der Ashlar Lizenz Server erreichbar ist geben Sie "ping verify.ashlarvellum.biz" von Terminal (Mac OS) bzw. vom Command Prompt (Windows) ein.
(Macintosh >Dienstprogramme >Terminal / Windows >Start >Command prompt)
Falls obige Massnahmen nichts bewirken kontaktieren Sie bitte Ashlar und fordern Sie den temporären 1 Tag Aktivierungs Code an, welcher im Sicherheits Fenster als Option angeboten wird.

Macintosh iCloud
Prüfen Sie unter >Apple Ikon (oben links) >Systemeinstellungen... > iCloud > iCloud Drive >Optionen (rechts davon)... dass der Ordner "Schreibtisch" & "Dokumente" nicht aktiv ist !

Sicherheits Meldung "Graphite konnte nicht mit dem Lizenz Server verbinden" obwohl Ping und tracert für verify.ashlarvellum.biz funktionieren.
Versuchen Sie bitte folgendes.
1. Erstellen Sie ein Socat Verzeichnis in c:\Program Files (x86)\Ashlar-Vellum\Graphite V8 SP4\ (für Windows 64-bit) oder in c:\Program Files\Ashlar-Vellum\Graphite V8 SP4\ (for Windows 32-bit);
2. Kopieren Sie den Inhalt des socat.rar Archives in den zuvor erstellen Ordner in Graphite V8 SP4;
Das Socat.rar Archiv finden Sie unter: http://ftp.ashlar.com/private/Graphite/socat.rar
3. Kopieren Sie die Datei "!!!! run_me.cmd" in das Graphite Programmverzeichnis (c:\Program Files (x86)\Ashlar-Vellum\Graphite V8 SP4 or c:\Program Files\Ashlar-Vellum\Graphite V8 SP4\);
4. Erstellen Sie eine Desktop Verknüpfung für die Datei "!!!! run_me.cmd"
5. Bearbeiten Sie die config.ini Datei im Graphite V8 SP4 Verzeichnis (ändern Sie verify.ashlarvellum.biz von "#proxy or direct adresses port:80" nach 127.0.0.1:81) gemäss Vorlage config.ini;
6. Doppelklicken Sie auf die Desktop Verknüpfung um die Datei "!!!! run_me.cmd" auszuführen (das Command Prompt Fenster erscheint);
7. Erlauben der Firewall die Verbindung.

Wenn Graphite erfolgreich mit dem Lizenz Server verbunden wurde können Sie das Programm starten und finden im Menü >Hilfe die Angabe "Online activated".

Wenn die Aktivierung nicht erfolgreich war erscheint eine ähnliche Meldung wie unten angezeigt.
c:\Program Files (x86)\Ashlar-Vellum\Graphite V8 SP4\socat>socat.exe
TCP-LISTEN 81,fork TCP:31.43.123.206:80
2013/06/18 14:37:45 socat[6708] E connect(3, AF=2 31.43.123.206:80, 16):
Connection timed out
2013/06/18 14:37:55 socat[1596] E connect(3, AF=2 31.43.123.206:80, 16):
Connection timed out


Informatione zu diesem Thema in Englisch finden Sie unter:
http://support.ashlar.com/index.php?_m=knowledgebase&_a=viewarticle&kbarticleid=376

http://support.ashlar.com/index.php?_m=knowledgebase&_a=viewarticle&kbarticleid=384