AlphaCorr Verpackung

Die AlphaCorr Steel Rules Verpackungs & Design CAD Software wurde speziell für den professionellen Einsatz in der Verpackungsindustrie entwickelt.

Die Software erhöht Ihre Produktivität beim Entwerfen von Verpackungen. Sie können aus einer Bibliothek von Standard Verpackungen auswählen oder neue kundenspezifische Verpackungen erstellen.

AlphaCorr ist die einzige Verpackungs- und Design CAD Software welche sowohl auf Macintosh als auch unter Windows läuft.

 

Datenblatt Produktbeschreibung [1'122 KB] (englisch)

Datenblatt Spezifikationen [823 KB] (englisch)

YouTube Video AlphaCorr Steel Rules

YouTube Video AlphaCorr FoldUP 3D

YouTube Video AlphaCorr How to make a Rotary Steel Rule Cutting Die

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie unter:
www.alphacorr.com (englisch)

Weitere Informationen zu Preisen und Konditionen finden Sie hier.

 

Informationen für SCORE Anwender

AlphaCorr hat die Firma Rules Software übernommen, welche die Original Ashlar Score Programme erstmals herausbrachte und danach ständig weiterentwickelte. Eine Version dieser Original Software wurde in SCORE umbenannt nachdem die Firma Dimensional Impressions die Rechte zum Vertrieb des Produktes übernommen hatte, welche durch Artwork System erworben wurden, welche wiederum durch ESKO Graphics übernommen wurde.
Im Jahre 2008 kündigte ESKO schliesslich das Ende der Weiterführung der SCORE Software an.

Obgleich der vielen Wechsel von Vertrieb und Support der jetzigen ESKO Version von SCORE, wird AlphaCorr auch diese Kunden weiter unterstützen.
Da die SCORE Software nicht mehr länger weitergeführt wird, können SCORE Anwender sehr einfach zu AlphaCorr wechseln.

Mit AlphaCorr erhalten Sie eine Software Lösung welche Sie bereits kennen.

Der Umstieg von SCORE auf AlphaCorr bringt folgende Vorteile:
- ein solides Softwarepacket von den Entwicklern welche die Programme bestens kennen
- eine bekannte Benutzeroberfläche und Benutzerführung
- problemlose Migration da AlphaCorr alle SCORE Dateien lesen kann
- erfahrenes Entwicklerteam für die Mac und Windows Umgebung
- regelmässige Programmupdates
- technischer Support
- spezifische Verpackungs- und Display Entwicklungen
- enorme Zeit- und Kostenersparnis
- ältere Projektdaten sind jederzeit abrufbar und wiederverwendbar
- keine neue Implementierung, keine Umstellung und keine neue Mitarbeiterausbildung nötig

Alle Ihre bestehenden SCORE Daten und Zeichnungen können vollumfänglich in AlphaCorr übernommen werden.
AlphaCorr Steel Rules HPGL Direct
Falls vor einem (z.B Zünd Plotter) ein front-end Computer / Controller vorhanden ist, dann kann AlphaCorr eine HPGL Datei über das Netzwerk mit dem Befehl >Datei >Output Direct versenden. Zuerst muss aber der Dateipfad definiert werden, wo sich der Plotter im Netzwerk befindet. Dies kann unter >Utilities >Steel Rules Directories >Sample Maker definiert werden.
Falls der Serial Plotter nur eine RS-232 Schnittstelle aufweist, dann wird das Zusatzprogramm WinLine benötigt.
www.winline.com

File- HPGL Direct
HPGL Direct sendet eine standard HPGL Datei (.hpg) an den voreingestellten Dateipfad (welcher in den SteelRules Preferences voreingestellt ist).
Diese Funktion versendet den sichtbaren Inhalt der aktuellen Zeichnung an das definierte Verzeichnis (ausser es sind bestimmte Objekte ausgewählt). Falls Sie nur bestimmte Objekte der sichtbaren Geometrie senden möchten müssen Sie diese zuvor auswählen.
Diese Funktion ist nicht dasselbe wie der Befehl >Datei >Drucken >HPGL, weil Sie keinen Namen für die HPGL Datei angeben müssen. Mit der HPGL Direct Funktion können Sie sehr schnell nacheinander bestimmte Teile Ihrer Zeichnung an den Plotter senden. Diese spezielle Output Funktion.